Wiederaufbau nach einem Ereignis

Das Geschäftsleben ist geprägt von Erfolgen die eine Unternehmung vorwärts bringen und Ereignissen, welche eine Firma existenziell gefährend können. Zu diesen Ereignissen zählen:

Da es in solchen Situationen wichtig ist rasch und richtig zu reagieren, kann vorab mit der Definition von Abläufen für den Fall des Eintritts eines solchen Ereignisses zielstrebig gearbeitet werden. Das vorrangige Ziel nach einem solchen Ereignis ist es, eine Organisation so schnell wieder zurück zu bringen zum operativen Tagesgeschäft. Unser vertieftes Wissen zu Prozessen, Management Systemen und Schulungen ermöglicht es rameus solutions, Sie dabei zielführend zu unterstützen.

Priorisieren

Gemeinsam mit unseren Kunden identifizieren wir die Geschäftskritischen Prozesse und Bereiche, welche nach einem Ereignis unverzüglich wieder funktionieren müssen. Es kann sich dabei um Infrastruktur wie IT-Anlagen oder auch Produktionsmaschinen handeln.

Implementieren

Sobald die Bereiche identifiziert sind werden Massnahmen definiert, welche die Unternehmung im Falle eines Ereignisses zu ergreifen hat. Oftmals geht es dabei einerseits um Sofortmassnahmen wie die Koorination von Rettungskräften im Falle eines Feuers, das Ausrollen von Schutzkonzepten bei einer Pandemie oder die Sicherstellung der Datenintegrität bei einem Cyber-Angriff.

Trainieren

Nachdem die Massnahmen definiert sind geht es innerhalb einer Unternehmung auch darum, Ereignisse so früh wie möglich zu erkennen und rasch zu handeln. Insbesondere bei Cyber-Angriffen ist die Früherkennung der beste Schutz um grossen Schaden abzuwenden.

Darum müssen definierte Szenarien und deren Massnahmen immer wieder geübt werden. Einerseits kann dies mit Schulungen erfolgen, aber auch durch durch die Echtzeitsimulation von Ereignissen.